Freie Trauung

Eine freie Trauung ist zuerst einmal nur eine relativ neue Form der Eheschließung. Paare, die sich dafür entscheiden, suchen anfangs aus verschiedensten Gründen eine Alternative für die traditionelle Form einer kirchlichen Trauung.

Warum entscheiden sich immer mehr Paare für eine freie Trauung?

Unterschiedliche Religionen, gleichgeschlechtliche Trauungen oder Trauungen von Paaren die schon einmal verheiratet waren und daher kirchlich nicht mehr heiraten dürfen: Das waren bislang die Hauptgründe für freie Trauungen. Heute ist der Beweggrund oft schlicht und einfach: Paare möchten sich trauen, ja! Aber immer öfter eben auch: ohne Kirche!  Wenn die geplante Trauung zudem im Freien stattfinden kann, dann bekommt der Begriff frei natürlich noch eine zusätzliche Dimension. Im Laufe mit der konkreten Planung wird erst klar: eine freie Trauung kann Freiheit und Traum – Chili und Zuckerwatte gleichzeitig sein!

Eine “Trauung ohne Kirche” muss nämlich nicht bedeuten, dass sie keine religiösen Elemente enthalten darf! Theologen und spezielle Trauredner dürfen Trauungen durchführen, ganz unabhängig von Religion oder ethischen Grundsätzen. Wenn ihr jedoch eine echte, vor dem Gesetz anerkannte Eheschließung haben möchtet, bleibt euch der Gang zum Standesamt nicht erspart.

Freiheit? Ja, ich will!

Das besondere Looping der freien Trauung ist die grenzenlose Freiheit in der Gestaltung. Wer traut uns, welcher Theologe oder welche Trauungs-Rednerin entspricht unserer Vorstellung von gelebter Zweisamkeit? Wollen wir einen Chor, ein Sängerin am Flügel oder spielt ein DJ “unser Lied”? Sollen religiöse Aspekte enthalten sein, oder soll die Zeremonie ausschließlich auf dich, deinen Partner und auf eure gemeinsame Geschichte abgestimmt sein? Möchtet ihr Ehegelübde ablegen und sollen Freunde und Verwandte euch ihren Segen geben?

All das schwingt ganz in eurem Rhytmus und eurer Vorstellung dieses großen Tages. Und es kommt noch bunter: Bei der Wahl der Location seid ihr natürlich ebenso ungebunden! Ihr könnt heute im Freien, unter Wasser oder sogar im Heißluftballon heiraten. Vergesst nie: Ziel ist, was ihr draus machen möchtet!

Ein extra Bonus sind Hochzeitslocations mit Schiet-Wetter-Alternative

“Magisch romantisches Achterbahn-Feeling” kommt besonders dann auf, wenn die Trauungs-Zeremonie am Ort der nachfolgenden Feier vollzogen wird. Euer großer Tag ist eh schon sprudelig genug, und allein ein Standortwechsel einer ganzen Gesellschaft von der eigentlichen Zeremonie zum Festsaal kann schnell zur logistischen Herausforderung werden. Das kann man bei freien Trauungen aber vorzüglich verhindern, indem man Sie ganz ihrem Namen entsprechend: unter freiem Himmel arrangiert! Allerdings solltet ihr immer darauf achten, dass in der Location ein Schiet-Wetter-Alternative geboten wird. Heißt: Wenn´s aus Kübeln gießt, wird vorher entschieden, dass man alternativ unter Dach aufbaut! Welche Locactions sich bei uns für eine freie Trauung eignen, erfahrt ihr sofort im ersten Telefonat. Ihr könnt aber auch einfach auf den Button klicken und euren Wunschtermin schon mal anfragen. Wir melden uns umgehend bei euch.